Trainingsbuch Jacaranda® Ball von Gabi Fastner

Jacaranda® Trainingsbuch: In der Fitnesswelt ist Gabi Fastner mittlerweile eine Koryphäe. Sie ist nicht nur als Autorin, Referentin und Presenterin sehr aktiv, sondern hat auch einen erfolgreichen Youtube Kanal. Mehrere Millionen Videoaufrufe zeugen davon, dass ihre Inhalte gut ankommen.

Jacaranda® Trainingsbuch – Rezension

Im vorliegenden Werk „Trainingsbuch Jacaranda® Ball“ erschienen am 18.3.2019 beim Meyer & Meyer Verlag hat Gabi Fastner ein Programm entwickelt, welches man durchaus als ganzheitlichen Trainingsansatz bezeichnen kann. Das Buch soll dabei helfen, den Jacaranda® Ball als Hilfsmittel für das Home Training, das Gruppentraining aber auch für die Therapie einzusetzen. Die Autorin betont, dass der Fokus immer auf einem ganzheitlich körperlich-mentalen Ansatz liegen sollte. Dabei verwendet sie auch immer wieder den Vergleich mit dem Namensgeber des Balles: dem Jacaranda Baum. Unsere ausgebreiteten Arme bilden dabei im übertragenen Sinn die Äste und unsere Körpermitte den starken Baumstamm. Der Mensch-Baum Vergleich zieht sich wie ein roter Faden durch das Buch.

„Biegen und Wiegen im Wind, ohne dabei zu brechen! (…) So kann der Jacaranda® Ball dabei helfen, genau diese Elastizität zu erlangen.“

Der Jacaranda® Ball

Der Jacaranda® Ball hat ein Gewicht von 400g, hat eine Füllung aus Edelstahlkugeln und Wasser, besteht aus Ruton und soll laut Autorin eine gewollte Instabilität bei den Trainingsübungen erzeugen.

In der Ausführung wird der Jacaranda® Ball frei in der Hand balanciert und leicht rotiert, damit sich die fließende Masse des Balls in Bewegung setzt. Diese noch so kleine Bewegung kombiniert mit größeren fließenden Bewegungen der Arme müssen von der Körpermitte stabilisiert werden und sprechen somit die Tiefenmuskulatur an. 

„Wackeln erwünscht“.

Gabi Fastner - Traningsbuch Jacaranda®

Das Jacaranda® Trainingsbuch: Inhalt

Das Buch beginnt nach der Einführung mit einigen Hinweisen zur richtigen Handhabung des Jacaranda® Balls. Die Autorin gibt wichtige Informationen zur Eigenkontrolle, Übungsausführung und Vorbereitung auf das Training.

Außerdem erhält der Leser ergänzendes Wissen zu der Wirkung des Jacaranda® Trainings auf den Körper. Auch das Thema Anatomie hat seinen Platz bekommen und wird verständlich mit einfachen Worten vermittelt. Auch hier merkt man immer wieder, dass Gabi Fastner einen ganzheitlichen Trainingsansatz verfolgt und lässt den Leser an ihrer großen Erfahrung als Trainerin und Gymnastiklehrerin teilhaben.
Die Trainingspraxis macht den größten Teil des Buches aus. Und das ist wohl auch das, was der Leser erwartet.

Jahreszeiten Training

Das Trainingskonzept „Jahreszeiten“ ermöglicht es dem Trainierenden, über das Jahr hinweg motiviert zu bleiben (Stetigkeit) und eine ausgewogene Auswahl an Übungen ausführen zu können.

Rücken – Yoga – Pilates

In einem weiteren Kapitel bindet die Autorin bekannte Kurs- und Trainings Formate wie Rückengymnastik, Pilates, Yoga, funktionelles Training und Hometraining in das Jacaranda® Workout ein. Diese bekannten Bewegungsmuster optimieren nicht nur das Training, sondern gestalten es auch noch etwas herausfordernder.

Aufbau der einzelnen Programme

Die Demonstration der einzelnen Kurs- und Trainings Formate folgt dabei einem bestimmten Aufbau. Zunächst einmal ist jede Übung mit Bildern erklärt. Dabei ist die Anordnung der Bilder logisch: vom Leichten zum Schweren. Der Beschreibungstext zu jeder Übung enthält Punkte zur korrekten und sicheren Übungsausführung und viele ergänzende methodisch/didaktische Hinweise, die man als Trainierender direkt umsetzen sollte. Dadurch ist die höchstmögliche Effektivität der Programme gewährleistet. Diese Zusatzinformationen eignen sich auch als Hilfsmittel für Trainer. Man kann sie direkt als Trainings Hinweise an seine Teilnehmer oder Kunden weitergeben.

Die Autorin lädt den Leser auch dazu ein, Übungen zu kombinieren oder das eigene Training immer wieder mal zu verändern und anzupassen. Genau dies ist eine der ganz großen Stärken dieses Programmes. Langeweile wird es da nicht geben und der Übende erhält immer wieder neue Herausforderungen

Ist es denn nicht schwierig, durch ein Buch auf Dauer motiviert zu bleiben? Das ist ein berechtigter Einwand. Gabi Fastner versteht es aber immer wieder, motivierende Vergleiche und Sätze zu verwenden, die man schnell verankern kann.

„Geschmeidige Wurzeln für deinen Alltag“

Hat das Buch auch Schwächen? Ja, eine Schwäche, die jedes Trainingsbuch hat: Eine Bilderreihe kann niemals, wie ein Video oder bewegtes Bild, den kompletten Bewegungsfluss demonstrieren. Das soll und kann aber auch nicht die Aufgabe eines Buches sein. Die Autorin versteht es dennoch vortrefflich, den Leser an die Hand zu nehmen und alle notwendigen und wichtigen Infos in Wort und Bild zu vermitteln.

Das Buch ist für alle geeignet, die sich grundlegend mit dem Thema Jacaranda® Ball beschäftigen wollen. Dabei profitieren vor allem Trainer und Therapeuten. Der absolute Einsteiger könnte es etwas schwerer haben, die Bewegungsmuster korrekt auszuführen. Mit etwas Trainingserfahrung wird aber auch er die Übungen problemlos bewerkstelligen. Wer schon etwas Erfahrung mit sportlichem Training hat, wird am meisten von diesem Buch profitieren. Vor allem dann, wenn das eigene Training neue Herausforderungen und Impulse erhalten soll

Das Trainingsbuch Jacaranda® Ball ist erhältlich im Sportlädchen Shop

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here