Internationaler Tag der Rückengesundheit 2015

Internationaler Tag der Rückengesundheit: Das Motto dieses jährlich stattfindenden Events lautet für 2015: „Sie haben es in der Hand – Rückenschmerzen bieten Chancen!“ Deshalb finden deutschlandweit Veranstaltungen und Sonderaktionen...
Internationaler Tag der Rückengesundheit

Internationaler Tag der Rückengesundheit: Das Motto dieses jährlich stattfindenden Events lautet für 2015: „Sie haben es in der Hand – Rückenschmerzen bieten Chancen!“ Deshalb finden deutschlandweit Veranstaltungen und Sonderaktionen rund um das Thema Rückengesundheit statt.

 

Internationaler Tag der Rückengesundheit

Internationaler Tag der Rückengesundheit: Wann? Wo?

Vor 13 Jahren war es das erstemal soweit: Der erste internationale Tag der Rückengesundheit fand statt.
Die Begründer und Wegbereiter dieses Aktionstages, der BdR (= Bundesverband deutscher Rückenschulen) und der AGR e.V. (= Aktion gesunder Rücken) laden auch dieses Jahr am 15.3.2015 zu diesem Event ein. Das offizielle Motto für dieses Jahr lautet:  <<„Sie haben es in der Hand – Rückenschmerzen bieten Chancen>>“. Das soll dafür sensibilisieren, dass jeder auch wirklich aktiv werden kann und soll. Du natürlich auch! Das gilt auch, wenn du nicht unter akuten Rückenbeschwerden leidest. Diese Sensibilisierung kann und wird nämlich dazu führen, dass dein ganzes Handeln im Alltag anders verläuft. Bewegung kann also ein zum normalen Alltag gehörendes Ritual werden. Dein Lebensstil ändert sich. Ein Betroffener weiss ja auch , wie schlimm, schmerzhaft und beeinträchtigend Rückenbeschwerden sein können. Dadurch entsteht bestimmt der große Wunsch, Rückenschmerzen für die Zukunft zu vermeiden. Manchmal muss es halt schon fünf nach zwölf sein, damit man endlich etwas ändert.

Tag der Rückengesundheit: Motto ruft zum Handeln auf

Das Motto beinhaltet auch den Rat, ins Handeln zu kommen, statt zu jammern oder nach Ausreden zu suchen. Die Kernaussage lautet dabei: Aktiv, präventiv und regelmäßig das Übel an der Wurzel packen! Es gibt viele Möglichkeiten dies zu tun. Selbst ein Wirbelsäulengymnastik Programm kannst du bequem von zuhause aus absolvieren.

Einige Zahlen untermauern den Bedarf an Rückengesundheit, den es in Deutschland gibt: Fast ein Drittel der Menschen in Deutschland haben regelmäßig, beziehungsweise permanent, Rückenprobleme. Und zwei Drittel leiden mindestens einmal pro Jahr an Rückenschmerzen. Die am häufigsten vertretene Altersgruppe ist die der 50-70 jährigen. Deutschland steht damit im internationalen Vergleich recht schlecht da! Stress, Überarbeitung und einseitige Belastungen fördern die Rückenbeschwerden. Dies scheint auch eines der Hauptprobleme in Deutschland zu sein. Hier scheint also ein Umdenken absolut erforderlich: Dieses Umdenken erfordert von dir, aktiv zu werden und einseitige Belastungen und Stress zu reduzieren. Untermauert wird dies durch den Fakt, dass Rückenleiden auf Rang zwei der häufigsten Gründe stehen, einen Arzt zu konsultieren. Auf Platz eins stehen aber immer noch die Atemwegserkrankungen.

Tag der Rückengesundheit: Komm ins Handeln

Bei den diversen Veranstaltungen die bundesweit zum Thema Rückengesundheit angeboten werden geht es vor allem darum, das eigene Verhalten „Rückenfreundlicher“ zu machen. Dies fängt bei gezielter Kräftigung und Mobilisierung der Wirbelsäulennahen Muskulatur sowie der Bauch– und Coremuskulatur an und geht weiter über das Verhalten im Alltag (Aktive Pausen und richtges Heben von Lasten, Stressreduzierung). Dadurch kräftigst du das gesamte Muskelkorsett, welches wiederum die Wirbelsäule entlastet. Dies wird vor allem im höheren Alter wichtig, da deine Muskelmasse dann abnimmt.

Wenn auch du eines der unzähligen Angebote nutzen möchtest, solltest du unbedingt die Seite der
Aktion Gesunder Rücken e.V. besuchen. Dort findest du viele weitere nützliche Informationen und Aktionen, die bundesweit angeboten werden. Zu den Angebotsträgern gehören neben Rückenschulen, Arztpraxen und Gesundheitsämtern auch viele Trainer und Personal-Trainer.

 

Ähnliche Artikel:

Kategorie
GesundheitWirbelsäulengymnastik
Ein Kommentar
  • Kay
    12 September 2015 at 10:10
    Hinterlasse ein Feedback

    Na sowas, nun beschäftige ich mich schon jahrelang mit dem Thema Wirbelsäulengymnastik, Rückenschmerzen und Übungen dagegen – aber das es sogar einen Extra-Tag dafür gibt, wußte ich noch nicht.
    Ob`s hilft ?
    Auf jeden Fall ist es gut, den Menschen das Thema immer mal wieder nahezubringen.

  • Hinterlasse ein Feedback

    *

    *

    Social