Minibands Übungen mit dem Oliver Rubber-O

Minibands sind so leicht, dass sie sogar in deine Hosentasche passen. Das Oliver Rubber-O ist erhältlich in fünf verschiedenen Stärken. Damit sollte es also kein Problem für dich sein,...
Minibands Übungen mit dem Oliver Rubber-O

Minibands sind so leicht, dass sie sogar in deine Hosentasche passen. Das Oliver Rubber-O ist erhältlich in fünf verschiedenen Stärken. Damit sollte es also kein Problem für dich sein, für jede der hier gezeigten Übungen den richtigen Widerstand zu finden.

Minibands Übungen mit dem Oliver Rubber-O

Die Oliver Rubber-O Bänder findest du in unserem Shop.

Die hier ausgewählten Übungen habe ich so ausgewählt, dass du fast den gesamten Körper trainieren kannst. Dabei habe ich auch auf die Abwechslung geachtet. Ich pendele zwischen Einzel- und Partnerübungen Hin-und her und habe auch eine Ausdauerübung eingebaut.

Um für die Zukunft zu gewährleisten, dass du jederzeit den richtigen Bandwiderstand für deine Übungen zur Verfügung hast, macht es Sinn, dass du dir ein komplettes Set mit allen Bandstärken anschaffst. Diese Bänder sind superpreiswert und eine gute Investition in deine langfristige Trainingsplanung.

Minibands Übungen mit dem Oliver Rubber-O: Überall und jederzeit!


Bankdrücken im Stand als Partnerübung

  • zwei Bänder werden benötigt
  • Partner stehen hinterinander
  • ein Partner hält ein Band mit jeder Hand (Verankerungspunkt)
  • der andere Partner greift ebenfalls mit jeder Hand ein Band
  • simuliertes Bankdrücken im Stand gegen den Widerstand des Bandes
  • der Hintermann hält beide Bänder immer in derselben Position

Einarmiges Rudern im Stand als Partnerübung

  • Partner stehen sich gegenüber
  • beide Partner arbeiten mit der gleichen Körperseite
  • Abstand der beiden Partner ist so groß, dass Arm in der Ausgangsposition fast gestreckt ist
  • beide Partner ziehen simultan am Band (Ellbogen nach hinten ziehen)
  • Rücken bleibt gerade

Adduktorentraining im Stand als Partnerübung

  • zwei Bänder werden ineinander geflochten (= doppelte Länge)
  • Partner stehen seitlich zueinander
  • beide Partner arbeiten mit dem innenliegenden Bein
  • Gleichgewicht finden
  • Bein nach innen ziehen (beide Trainierende müssen simultan arbeiten)

Abduktorenübung im Stand als Partnerübung

  • zwei Bänder werden ineinander geflochten (= doppelte Länge)
  • Partner stehen seitlich zueinander
  • beide Partner arbeiten mit dem außenliegenden Bein
  • Gleichgewicht finden
  • Bein nach außen ziehen (beide Trainierende müssen simultan arbeiten)

Squats modified

  • Band um beide Oberschenkel legen
  • Beine leicht grätschen (= Band auf Spannung bringen)
  • einen tiefen Squat ausführen
  • beide Knie während der gesamten Bewegung außen halten (= leicht nach außen drücken – verhindert x-Stellung der Beine)
  • Spannung des Bandes immer aufrechterhalten

Squats mit Jumping-Jack

  • gleiche Ausgangsposition wie bei den „Squats modified“ (= vorherige Übung), Band aber um die Fußgelenke legen
  • Jumping Jack ausführen und dabei in den tiefen Squat gehen
  • je höher die vertikale Sprunghöhe ist, desto anspruchsvoller (anstrengender) wird die Übung

Konzentrationscurls

  • Ausgangsposition ist der Kniestand
  • eine Seite des Bandes wird mit einem Fuß am Boden gehalten
  • andere Seite des Bandes wird mit der Hand gegriffen
  • Oberarm auf dem Oberschenkel ablegen
  • durch beugen und strecken des Armes gegen den Widerstand des Oliver Rubber-O Bandes arbeiten
  • optional Übung nicht im Kniestand, sondern sitzend ausführen (Hocker, Reebok Step oder sonstiger Erhöhung

Training des hinteren Schulteranteils

  • Ausgangsposition ist der Vierfüßlerstand
  • Band mit einer Hand am Boden fixieren
  • mit der anderen Hand das andere Ende des Bandes greifen
  • Arm seitlich gegen den Widerstand des Bandes nach oben ziehen
  • Winkel Unterarm/Oberarm bleibt immer gleich
  • Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule halten

Käfer-Crunches

  • Ausgangsposition ist die Rückenlage
  • Band ist um die Fußgelenke gelegt
  • Hände in den Nacken (an den Kopf) legen, dabei die Ellbogen außen halten
  • einen diagonalen Crunch ausführen und dabei ein Knie anziehen
  • der linke Ellbogen geht in die Richtung des rechts angezogenen Knies
  • dann die Seite wechseln und mit dem rechten Ellbogen in die Richtung des links angezogenen Knies gehen

 


Minibands Übungen mit dem Oliver Rubber-O: Praxisvideo

Hier gibt es natürlich noch das dazugehörige Youtube Praxisvideo. Somit kannst du dir die Übungen noch einmal im bewegten Bild ansehen.

 

 

Ähnliche Artikel:

Kategorie
Funktionelles WorkoutRubber Band
Keine Kommentare

Hinterlasse ein Feedback

*

*

Social