Heute wird es etwas verrückt: Heute ist Quadruple Step angesagt, also eine Step Aerobic Choreography, die vier Plattformen miteinbezieht. Du kannst die Kombi aber auch auf einem einzelnen Step ausführen, da ich das Endprodukt erst ganz zum Schluß auf alle vier portiere.

Step Aerobic Quadruple

Quadruple Step Aerobic | Vier Himmelsrichtungen

Ich verwende vier Steps, die ich zu einem Quadrat zusammengestellt habe. Somit hast du mit jeder Plattform eine andere Wand vor der Nase. Ich werde bei der Beschreibung der Schritte einfach die Himmelsrichtung (aus meiner Sicht als Instructor) angeben. Ich baue zunächst alle Moves ausschließlich auf einem Step aus. Erst ganz zum Schluß füge ich alles zusammen und beziehe die Step Platform „Osten“, „Süden“ und „Westen“ mit ein. Der in der Ausgangsposition vor mir stehende Step ist also „Norden“.

Der Aufbau | Gesamtblock Richtung Norden

Ich starte mit

Cts. 1-3 Baby Mambo
Cts. 4-9 Zwei Kneelifts on Top

Dies ändere ich im nächsten Schritt um in Baby Mambo plus Wechselschritt und einem Knee Lift

Cts. 10-12 Jetzt füge ich einen weiteren Baby Mambo ein gefolgt von
Cts. 13-16 Cha-Cha-Cha an der Plattform

Somit sind die ersten sechszehn Beats symmetrisch als Base Move fertig.
Als nächstes isoliere ich Cts. 17-32 auf dem linken Fuß.

Cts. 17-23 Drei Marches on Top L-R-L plus einem Lunge R (oder Tap von oben auf den Boden) und Exit
Cts. 24-27 werden mit einem einfachen Basic aufgefüllt
Cts. 27-32 Ein Tap + Chasse und einem Mambo nach hinten

Das ist die Basic Choreo auf dem Step „Norden“, die du mit Leicht Fortgeschrittenen so schon machen kannst.
Es folgen noch zwei Änderungen, die das ganze dann schon zu einer Mittelstufen Choreo machen.

Cts. 4-9 mache ich over the Top und Cts. 10-12 geht als Grapevine wieder zurück.
Cts. 20-23 ändere ich optional in einen Pas ‚d bouree
Cts. 24-27 werden zu einem Straddle

Step Aerobic Quadruple | Hier beginnt der Spaß!

Jetzt geht es an die Raumrichtungen. Im Grunde genommen bleibt alles wie gehabt, außer dass ich Osten, Süden und Westen miteinbeziehe.

Osten:
Cts. 4-9 Over the Top
Cts. 10-12 Over the Top zurück

Westen:
Cts. 13-16 Chasse over the Top mit Mambo

Westen und Süden:
Cts. 17-32 Nur Count 17 ist auf der „Westen Plattform“, der Rest ist „Süden“

Gerade durch die vielen Raumrichtungen zum Ende hin, kommst du an dem Praxisvideo nicht vorbei. Im letzten Drittel, nach dem kompletten Breakdown Richtung Norden, findest du dann das Endprodukt mit allen Optionen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here