Abnehmen durch Akupunktur

Abnehmen durch Akupunktur – Geht das überhaupt? Da Übergewicht nicht nur körperliche, sondern in vielen Fällen auch seelische Ursachen hat, versprechen sich viele Abnehmwillige einen besseren Erfolg vom Abnehmen durch Akupunktur. Bekanntist, dass sich Akupunktur seit langem auch bei vielen anderen Problemen bewährt hat (z. B.Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Raucherentwöhnung)

Abnehmen durch Akupunktur: Geht das überhaupt?

Viele Menschen haben heute Probleme mit ihrem Gewicht, sind aber oft von verschiedenen Diäten frustriert, weil sie zum einen nicht den erwünschten Erfolg gebracht haben und zum anderen in der Regel wegen ihrer Einseitigkeit auch nicht gesund sind
Durch die Einseitigkeit sinkt auch oft die Motivation oder sie werden aus diesem Grund sogar vorzeitig abgebrochen. Hinzu kommt noch, dass nach Diäten der Jo-Jo-Effekt eintritt, sobald wieder eine normale Ernährung praktiziert wird. Wäre doch schön, wenn es Methoden gibt, um dies zu verhindern! Und somit wären wir bei der Frage: Funktioniert Abnehmen durch Akupunktur und wenn ja, wie funktioniert es?

Übergewicht entsteht in den meisten Fällen dadurch, dass der Körper beim Essen mehr Energie aufnimmt, als er für den Stoffwechsel braucht. Abnehmwillige erhoffen sich von der Akupunktur, dass sie ihnen hilft, den Appetit zu zügeln, weil ein fehlgesteuerter Appetit meistens die Ursache ist, warum zu viel gegessen wird. Die Traditionelle Chinesische Medzin (TCM) sieht verschiedene Ursachen für Übergewicht.

Abnehmen durch Akupunktur: Den Appetit regulieren?

Neben körperlichen Ursachen können auch seelische Unzufriedenheit, Depressionen, Müdigkeit oder Stress langfristig zu einer Appetitteigerung führen. Selbst das Erzwingen des Schreibens mit der rechten Hand bei Linkshändern kann eine Rolle bei der Entwicklung von Übergewicht spielen. Die Seele tendiert dann dazu, Schwächen mit Süchten auszugleichen. Manchmal können erfahrene Ärzte auch Störherde im Körper finden, die für die Fehlsteuerung des Körpers verantwortlich sind.Das können tote Zähne, Kiefernhöhlenentzündungen, Narbenbildungen oder kleine Verletzungen durch Splitter sein, die unbemerkt bleiben und Ursachen für Erkrankungen sein können.

Abnehmen durch Akupunktur kann eine gute Alternative zu anderen Formen der Gewichtsreduzierung sein. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die Akupunktur des Ohres den Appetit reguliert und auf diese Weise zum einen bei der Reduzierung des Gewichts hilft und zum anderen den Jo-Jo-Effekt verhindert, der bei den meisten Diäten die positiven Ergebnisse schnell wieder zunichte macht und langfristig eher zu einer Gewichtserhöhung beiträgt als zur Gewichtsabnahme.

Beim Abnehmen durch Akupunktur werden kleine Akupunkturnadeln im Ohr gesetzt, weil sich die für das Abnehmen wichtigsten Akupunkturpunkte am Ohr befinden. Der französische Arzt Paul Nogier stellte 1951 fest, dass über diese Punkte alle Organe im Körper angeregt werden können. Die Anregung der Akupunkturpunkte am Ohr hat vor allem auch den Vorteil, dass die Entfernung zwischen Ohr und Gehirn relativ kurz ist. Die Akupunktur erfolgt nach vorheriger individueller Diagnose mit speziellen Akupunkturnadeln, die bis zu 10 Tagen im Ohr bleiben und während dieser Zeit mit einem Pflaster bedeckt sind, damit sie nicht herausfallen.

Der Körper zeigt während der Tragezeit eine Reaktion auf die Nadeln und beginnt schon nach kurzer Zeit mit der Umstellung. Heißhunger und Essattacken normalisieren sich, das Sättigungsgefühl setzt schneller ein und der Stoffwechsel wird aktiviert. Dadurch kann sich auch das Gewicht reduzieren. Während der Behandlung erleben sich die meisten Patienten innerlich ausgeglichener, weniger depressiv und weniger gestresst.

Abnehmen durch Akupunktur: Ernährungsumstellung dennoch wichtig

Da die Akupunktur aber nur den Appetit drosselt, ist neben der Akupunktur auch eine Umstellung der Ernährung wichtig, damit die Fettreserven, die im Körper angelegt wurden, wieder abgebaut werden können. Dafür ist es notwendig, dass der Stoffwechsel angekurbelt wird. Wenn dem Körper alle Nährstoffe zugeführt werden, er genug Flüssigkeit bekommt und ausreichende Bewegung hat, kann Akupunktur sehr gut dazu beitragen, dauerhaft das Gewicht zu reduzieren, ohne währenddessen mit Hungergefühlen zu kämpfen, wie es bei vielen Diäten der Fall ist. Deshalb ist Motivation von Patienten beim Abnehmen durch Akupunktur auch höher als bei Diäten, weil diese meistens durch einen andauernden Hunger gekennzeichnet sind und deshalb häufiger vorzeitig wieder abgebrochen werden.

Abnehmen durch Akupunktur ist besonders geeignet für Patienten, deren Übergewicht vorwiegend aufgrund psychischer Faktoren zustandegekommen ist, z. B. Stress, schlechte Stimmung, Depressionen. Besonders bei Menschen, bei denen Frustessen eine Rolle spielt, wirkt Abnehmen durch Akupunktur positiv, weil die Akupunktur dazu beiträgt, das innere Gleichgewicht zu harmonisieren und über die Dämpfung des Hungergefühls das Gewicht wieder zu normalisieren. Auch bei Patienten, die schon zahlreiche Diäten ohne langfristigen Erfolg ausprobiert haben und über Misserfolge frustriert sind, kann Abnehmen durch Akupunktur helfen, auf sanfte Weise das Übergewicht wieder abzubauen.

Die Behandlung ist sehr schonend und unkompliziert. Außer dem Setzen der Nadeln sind keine weiteren Behandlungsschritte notwendig und die Nadeln können nach Ablauf der Zeit unkompliziert wieder entfernt werden. Da sie vergleichsweise klein sind, stören sie auch bei den üblichen Alltagsabläufen kaum. Wenn während der Behandlungszeit stärkere Hungergefühle auftreten, können Patienten die Nadeln sanft stimulieren, und dadurch erreichen, dass die Hungergefühle wieder verschwinden. Die Kosten werden teilweise sogar von den Krankenkassen übernommen. Interessierte Patienten sollten am besten mit ihrer Krankenkasse Kontakt aufnehmen und vor Beginn der Behandlung eine eventuelle Kostenübernahme klären.

Ergänzt wird dieser spezielle Beitrag zum Thema „Abnehmen“durch einen grundlegenden Beitrag zum Thema „Was ist Akupunktur„.

 

 

 

 

1 KOMMENTAR

  1. […] Abnehmen durch Akupunktur – Geht das überhaupt? Da Übergewicht nicht nur körperliche, sondern in vielen Fällen auch seelische Ursachen hat, versprechen sich viele Abnehmwillige einen besseren Erfolg vom Abnehmen durch Akupunktur. Bekanntist, dass sich Akupunktur seit langem auch bei vielen anderen Problemen bewährt hat (z. B.Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Raucherentwöhnung) Viele Menschen haben heute Probleme mit ihrem Gewicht, sind aber oft von verschiedenen Diäten frustriert, weil sie zum einen nicht den erwünschten Erfolg gebracht haben und zum anderen in der Regel wegen ihrer Einseitigkeit auch nicht gesund sind Durch die Einseitigkeit sinkt auch oft die Motivation oder sie werden aus diesem Grund sogar vorzeitig abgebrochen. Hinzu kommt noch, dass nach Diäten der Jo-Jo-Effekt eintritt, sobald wieder eine normale Ernährung praktiziert wird. Wäre doch schön, wenn es Methoden gibt, um dies zu verhindern! Und somit wären wir bei der Frage: Funktioniert Abnehmen dOriginal Artikel ansehen […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here