Die besten Durstlöscher bei Hitze!

Wasser und Co im direkten Vergleich: Welches ist das richtige Getränk, um, deinen Durst zu löschen?
Die besten Durstlöscher bei Hitze!

Wenn der Sommer Gas gibt, locken Sonnenstrahlen und hohe Temperaturen die Menschen in die Natur. Ob das gemütliche Sit-in im Park oder die sportliche Herausforderung bei warmem Wetter: Ausreichend zu trinken ist oberste Regel. Welches sind die besten Durstlöscher bei Hitze?

Die besten Durstlöscher bei Hitze: Wasser und Co. im Vergleich

Schon bei weniger körperlich fordernden Aktionen treibt die Hitze den Körper zu Höchstleistungen an. Der Kreislauf läuft auf Hochtouren und die Körpertemperatur muss vom Organismus ständig ins Lot gebracht werden. Den Flüssigkeitshaushalt konstant auf einer gesunden Basis zu halten ist daher enorm wichtig, zumal der Kühlungsprozess die Wasservorräte des Körpers enorm beeinflusst. Besonders stark macht sich dies bemerkbar, wenn der Körper zusätzlich größeren Anstrengungen ausgesetzt wird, wie etwa beim Sport. Je stärker die Belastung, desto mehr muss der Kreislauf arbeiten und die Körpertemperatur nachjustiert werden.

Sommerliche Hitze: enorme Bedingungen für Deinen Körper

Um eine gesunde Temperatur zu halten, scheidet Dein Körper über die Haut Flüssigkeit aus, durch die er heruntergekühlt wird. Kurz gesagt: er schwitzt. Dabei schrumpfen im Körper jedoch nicht nur die Wasservorräte. Auch wichtige Mineralien gehen verloren. Zudem verlieren wir große Mengen an Kochsalz, Elektrolyten und Magnesium. Diese wichtigen Stoffe sollten dem Körper dringend wieder zugeführt werden, denn neben der Gefahr einer Dehydrierung kann der resultierende Nährstoffmangel zu gesundheitlichen Beschwerden führen.
Trinkst Du also viel an heißen Tagen, machst Du vieles richtig. Doch welche Getränke eignen sich besonders – vor allem dann, wenn trotz hoher Temperaturen Sport auf dem Freizeitplan steht? Wir haben die Getränkeliste unter die Lupe genommen und sie gefunden: die besten Durstlöscher.

Viel trinken, aber richtig: die besten Durstlöscher an heißen Tagen

Viele Vitamine, ausreichend Mineralstoffe und wenig Kalorien – welches ist das ideale Getränk um den Durst zu löschen, den Flüssigkeitshaushalt zu optimieren und dem Organismus Nährstoffe zuzuführen, die er dringend benötigt? Gerade wenn Du trotz sommerlicher Temperaturen sportlich aktiv bist, ist beispielsweise ein hoher Mineralstoffwert wichtig. Die Top 5 in der Kategorie „Die besten Durstlöscher“:

  1. Wasser
    Wasser gilt als der ideale Durstlöscher an heißen Tagen. Es versorgt Deinen Körper mit ausreichend Flüssigkeit, ohne ihn dabei durch Zusätze wie etwa Zucker zu strapazieren. Im Wasser finden sich außerdem Spurenelemente, die für Deinen Körper besonders wichtig sind und die mit dem Schwitzen ausgeschieden werden. Zwei bis drei Liter Wasser an heißen Tagen zu trinken gilt dabei als ideale Menge – treibst Du Sport, sollte es mehr sein.
  2. Elektrolyt-Drink
    Um Deinen Körper insbesondere während dem Sport gut zu versorgen bieten sich spezielle Elektrolyt-Drinks an. Diese haben zwar oft einen weniger ansprechenden Geschmack, enthalten aber viele Inhaltsstoffe, die für Deinen Körper wichtig sind. Neben den im Handel erhältlichen Produkten bietet sich auch hier die „Self made“-Variante an: Dazu 500 Milliliter Wasser, 250 Milliliter Apfelsaft (naturtrüb) und 250 Milliliter Kirschsaft mit einer Prise Salz mischen.
  3. Eistee
    Eistee gehört zu den Klassikern, wenn es um die besten Durstlöscher geht. Problematisch ist der häufig hohe Zuckergehalt, der dem Körper zusätzlich Wasser entzieht. Idealerweise investierst Du also ein paar Minuten, um Dir Deinen Eistee selbst zuzubereiten. Dazu kochst Du wie gewohnt Schwarztee und gibst ein paar frische Minzblätter in die Kanne. Hinzu kommt der Saft einer Zitrone und etwas Honig. Kaltstellen und fertig ist der gesunde Eistee, der nicht nur wichtige Spurenelemente mitbringt, sondern auch herrlich erfrischt.
  4. Isotone Getränke
    Du treibst auch im Hochsommer gerne Sport? Der Markt hält überzeugende isotone Getränke bereit, die speziell auf Deinen Bedarf ausgelegt sind. Diese wirken durstlöschend und bringen eine Vielzahl der Spurenelemente mit, die Dein Körper gerade während dieser außerordentlichen Belastung benötigt.
  5. (Alkoholfreies) Bier
    Aufgrund der Kohlensäure eignet sich Bier zwar weniger während der sportlichen Aktivität – doch trotzdem zählt Bier ganz klar zu den idealen Durstlöschern. Als „Belohnung“ nach dem Sport eignet es sich besonders gut. Wichtig dabei: Auf den Alkohol im Bier solltest Du verzichten. Nicht nur, dass er bei warmen Temperaturen noch schneller zu Kopf steigt – er entwässert den Körper zusätzlich. Alkoholfreies Bier dagegen gleicht in seiner Zusammensetzung isotonischen Getränken und versorgt den Körper mit wichtigen Mineralstoffen und Spurenelementen. Idealerweise wird zusätzlich ausreichend Wasser getrunken, um den Haushalt optimal abzudecken.

Die besten Durstlöscher: warum kalt nicht immer optimal ist

Gerade wenn Du Sport treibst ist der Wunsch nach einem eiskalten Getränk groß. Einen Gefallen tust Du Deinem Körper jedoch damit nicht. Der Grund: Das eiskalte Getränk muss vom Körper auf eine tragbare Temperatur aufgeheizt werden. Was also im ersten Moment erfrischt, ist im zweiten Moment besonders anstrengend für den Organismus. Der Stoffwechsel wird zusätzlich angeheizt und Du schwitzt noch mehr als zuvor. Die besten Durstlöscher sind also nicht nur reich an Mineralstoffen und Spurenelementen, sondern auch wohl temperiert – möglichst entsprechend der Körpertemperatur.

 

 

Ähnliche Artikel:

Kategorie
ErnährungGesundheit
Keine Kommentare

Hinterlasse ein Feedback

*

*

Social