Theraband Training: So geht es richtig!

Das kleine Fitness-Studio für die Tasche
Thera Band Training

Theraband Training: Seit vielen Jahren kommt dieses multifunktionelle Widerstandsgerät zum Einsatz. Zusammengelegt kaum größer als eine 10er Packung Tempotaschentücher, bietet es ungeahnte Möglichkeiten. Ich zeige dir einige Ideen und Übungen mit diesem Multitalent. Ideen? Musst du das Rad denn immer wieder neu erfinden? Die Antwort lautet „Nein“!

 

Theraband Training: So geht es richtig

Die Auswahl an verschiedenen Bändern in allen nur erdenklichen Farben und Widerständen ist riesengroß. Den für dich richtigen Trainingswiderstand kannst du am Ende tatsächlich nur durch Ausprobieren herausfinden. Eine mittlere Stärke ist zu Beginn eine gute Wahl. Denn: Du kannst durch Auf- und Abwickeln die Reizintensität beim Theraband Training steuern. Mehr Aufwickeln bedeutet mehr zu überwindender Anfangswiderstand. Solltest du ein Fan der Rollenware sein und das Band selber zurechtschneiden wollen, achte darauf nicht zu knapp zu schneiden. So etwa 1.75 bis 2.00 Meter Länge geben dir alle nur erdenklichen Möglichkeiten, dein Theraband Training zu gestalten.

Wenn du noch mehr Theraband Training sehen möchtest, dann kommst du um folgenden Beiträge nicht herum:
Theraband Übungen: Effektiv Zug um Zug
Fitband und Bodyband

Theraband Training: Funktionelle und kraftvolle Ideen für dein Workout

Manchmal muss man das Rad gar nicht neu erfinden. Das ist bei vielen Trainingsaktivitäten auch gar nicht mehr möglich. Ein Bizeptraining erfordert unter anderem eine Beugung im Ellenbogen. Da sind die Gestaltungsmöglichkeiten dann einfach begrenzt. Oft reicht es aus, die Organisation deines Training zu ändern ( z.B. Intervall | Tabata oder Zirkeltraining) um Abwechslung in dein Workout zu bringen. Oder ändere doch mal die Körperposition. In dieser Serie gebe ich dir einige Impulse. Eines muss ich dir jedoch noch mit auf den Weg geben: Ich erlebe in meinen Stunden sehr häufig, dass Kursteilnehmer das Band so locker greifen, dass fast überhaupt kein Widerstand zu überwinden ist. Dann heisst es oft: Das ist ja gar nicht anstrengend. Deshalb: Wickel das Band wirklich so eng, dass du auch in der Ausgangsposition der Übung schon Spannung darauf hast. Dann erst wirst du wirklich in den Genuß eines Widerstandes über die gesamte Bewegungsamplitude kommen. Probiere es selbst einmal aus und weise , sofern du selber Kurse leitest, deine Kursteilnehmer immer wieder darauf hin. Und nun zum Theraband Training.


  • Abduktoren Theraband Training in der Bauchlage
    Ein erstes Beispiel für eine neue Körperposition mit einer alten Gelenkaktion. Die Abduktion der Beine in der Bauchlage. Altbewährtes in neuem Gewand.

  • Aussenrotation
    Der Bewegungsradius ist hier ziemlich begrenzt. Warum ist dies so? Weil deine Oberarme während der gesamten Bewegung am Oberkörper anliegen. Der Winkel zwischen Unter- und Oberarm beträgt dabei immer 90°. Bewege deine Hände nun im Halbkreis zur Seite, ohne deren Höhe zu verändern. Übrigens, diese Übung ist eine echte Wunderwaffe, wenn du schon lange mit Schulterproblemen zu kämpfen hast. Aber: Nicht übertreiben!

  • Einarmiges Frontheben
    Das besondere an dieser Übung ist, dass du zu jeder Zeit, also auch in der Endposition, Widerstand auf dem Band hast. Das ist gegenüber der Hantel ein deutlicher Vorteil. So bekommt deine Muskulatur während der kompletten Bewegung wirklich Impulse mit auf den Weg.

  • Käfer-Crunch seitlich
    Der Käfer Crunch ist eine typische Bewegung aus dem Functional Training. In der hier gezeigten Variante arbeitest du zusätzlich noch gegen den Widerstand des Bandes. Dies ist eine sehr anspruchsvolle Übung. Bevor du diese startest solltest du die Ausführung ohne Band sicher beherrschen

  • Seitheben in der Bauchlage
    Dies wäre jetzt ein typisches Beispiel dafür, eine altbekannte Bewegung in einen neuen Kontext zu bringen. Jeder kennt das Seitheben: Egal ob mit Hanteln, Tube oder Band. Gehst du jetzt jedoch in die Bauchlage und hälst das Theraband hinter dem Körper, dann wirst du wirklich sehr isoliert arbeite können. Ich liebe es!

  • Theraband Training hinter dem Körper: Seitheben im Stand
    Dieselbe Bewegung aber im Stand. Dadurch, dass du das Band hinter dem Körper hälst, kannst du deinen Handrücken relativ gut immer in Richtung Kopf zeigen lassen. So trainierst du vor allem den mittleren Anteil deiner Schulternmuskulatur. Halte die Arme immer minimal gebeugt. Viele machen hier den Fehler, die Arme in der Endposition zu strecken. Dies entlastet zwar die Schultern und die Übung wird leichter, aber genau das ist es, was wir nicht wollen.

  • Squats | Kniebeugen mit funktionellem Touch
    Führe deine Arme gegen Widerstand nach oben. Die Ausführung der Kniebeuge unterscheidet sich nicht von der Variante ohne Hilfsgeräte. Also: Aufrechte Körperhaltung, keinen Rundrücken machen, Gesäß bei der Abwärtsbewegung nach hinten schieben, Fußspitzen leicht nach aussen und das Körpergewicht etwas nach hinten auf dei Fersen verlagern. Diese Kniebeuge sollte ein wichtiger Eckpfeiler in jedem Trainingsprogramm sein.

Theraband Training: Youtube Video Praxis
Im Sportlädchen Youtube Kanal kannst du dir die gezeigten Übungen auch noch einmal in „Full Motion“ ansehen. Ich würde mich übrigens sehr freuen, wenn du unseren Youtube Kanal kostenlos abonnierst. Dort findest du viele weitere Videos zu den unterschiedlichsten Themen. Reinschauen lohnt sich.

Ähnliche Artikel:

Kategorie
KrafttrainingThera- und Bodyband
Keine Kommentare

Hinterlasse ein Feedback

*

*

Social