Autorenbild

Der menschliche Körper ist durch im Alltag immer wiederkehrende einseitige Bewegungsmuster häufig von muskulären Dysbalancen betroffen. Es kommt zu Faszien-Verklebungen. Wir spüren das dann vor allem an fehlender Beweglichkeit, geringerer Geschmeidigkeit und reduzierter Leistungsfähigkeit. Genau hier kommt Schmerzfrei durch Cupping ins Spiel.

Was ist Cupping?

Entstehende Verhärtungen sorgen obendrein für Schmerzen und Unwohlsein. Genau an diesem Punkt kommt Cupping ins Spiel. Die dabei entstehenden Scherkräfte nebst Unterdruck lösen solche Verhärtungen und durchfeuchten das Gewebe. Schmerzrezeptoren werden positiv beeinflusst und die Durchblutung wird verbessert.

Das moderne Cupping ist entstanden aus dem Schröpfen, welches eine der ältesten Therapieformen überhaupt ist. Folgende Wirkungen erhoffen sich die Anwender:

  • Homöostase (Gleichgewicht) der Flüssigkeiten im Körper herzustellen
  • Giftstoffe aus dem Körper zu verbannen
  • Ein tolles Körpergefühl zu erleben (Balsam für die Seele)
  • Verhärtungen zu lösen

Die Methode des Schröpfens ist leicht zu erlernen und auch in Eigenbehandlung möglich. Durch einen Unterdruck wird die Haut in das aufgesetzte Gefäß gesaugt und das Gewebe stärker durchblutet. Dabei verbleiben die Schröpfgefäße (Cups) höchstens eine Viertelstunde auf der zu behandelnden Körperregion.

Das Cupping wird von den meisten Menschen gut vertragen. Die Methode wird auch oft aus kosmetischen Gründen angewandt. Die verbesserte Durchblutung hat eine positive Wirkung auf das Hautbild. Dadurch ist eine Hautstraffung und sogar eine aktive Behandlung von Cellulite möglich.

Autorin und Buch

Autoreninfo

Gabriele Kiesling ist nicht nur Physiotherapeutin mit vielen Jahrzehnten Berufspraxis, sondern auch eine anerkannte Faszien-Expertin. Sie arbeitet u.a. eng mit der Fascia Research Group der Uni Ulm zusammen und versucht deren Forschungsergebnisse direkt in Therapiekonzepte und Faszien Programme einzubinden.

Ihr neustes Buch trägt den Titel „Schmerzfrei durch Cupping“.

Ihr Credo darin lautet: „Vieles können wir selbst behandeln. Und das ist vor allem kostengünstig und kann von Zuhause aus gemacht werden“.

Die Autorin macht auf eines immer wieder unmissverständlich aufmerksam: „Ohne Fleiß, kein Preis“. Wer nicht in die Action kommt, wird von diesem Buch nicht profitieren. Wer aber für sich selber die Entscheidung getroffen hat, das Thema anzupacken, dem stehen insgesamt 90 Übungen für 100 Diagnosen zur Verfügung. An Ideen und Übungsvielfalt soll es also wirklich nicht scheitern. Bei den im Buch gezeigten Anwendungsbeispielen kommen die bekannten BellaBambi® zum Einsatz.

Was genau ist BellaBambi®

bellabambi alle intensitäten mo resized

BellaBambi® ist der sanfte Faszien Freund mit innovativem Peeling-Rand. Die widerstandsfähige Saugglocke aus Silikon entfaltet ihren Unterdruck in vier Intensitäten

Jede Farbe bietet eine bestimmte Reizintensität. Die BellaBambi® eignen sich nicht nur für gezielte Faszienanwendungen. Sie sind auch Deine treuen Wegbegleiter beim Einsatz für Beauty und Wellness. Dabei sind sie trotz ihrer hohen Funktionalität extrem kompakt und begleiten Dich auf all Deinen Wegen. Egal ob im Beruf oder beim Sport, BellaBambi® ist immer am Start.

BellaBambi® gibt es in folgenden Ausführungen:

Zwei verschiedene Größen (Mini und Original) sowie 8 verschiedene Farben mit jeweils unterschiedlichen Reizintensitäten (Sensitive, Regular, Active und Intense).

Sensitive ist bestens geeignet für die sanfte Anwendung an sensiblen Körperstellen, Regular ist die ‚goldene Mitte‘, die sich auch für weniger robuste Personen eignet. Active eignet sich vor allem für ‚aktive‘ Personen, (z.B. Sportler und Personen im mittleren Lebensabschnitt). Intense verspricht eine kräftige Anwendung und intensive Reize auf das Gewebe.

BellaBambi Multi

Daneben gibt es noch BellaBambi® Multi. Dieses Set ist geeignet für Faszienanwendungen am ganzen Körper. Durch den regelbaren Unterdruck kannst Du die Saugstärke individuell anpassen, damit die Wirkung immer spürbar ist.



Inhalt des Buches

Cupping info 1

In diesem Buch kommt kein Thema zu kurz. Kieferprobleme, Knie-Arthrose, Hallux, oder der berüchtigte und bis vor einigen Jahren noch unbekannte WhatsApp Daumen werden behandelt. Dabei gliedert sich das Buch in vier Bereiche (Kapitel).

1. Fachwissen ist der erste Schritt zur Besserung

Hier geht es um grundlegende Informationen darüber, wie Schmerzen überhaupt in unserem Körper entstehen und wie Cupping dazu beitragen kann, diese zu bekämpfen.

2. Cupping-Physiotherapie – Was ist das?

Dieses Kapitel räumt mit Vorurteilen zum Thema Cupping auf und gibt eine realistische Einschätzung, was Cupping kann und wann eher der Besuch beim Arzt oder Physiotherapeuten ratsam ist.

3. Zum Experten für den eigenen Körper werden

In diesem Kapitel geht es darum, wie Cupping ganz gezielt für das Faszien Training eingesetzt werden kann. Das Kapitel geht aber auch sehr ausführlich darauf ein, inwieweit jeder einzelne von uns eine Eigenverantwortung für die eigene Gesundheit hat. Es stellt uns auf den Prüfstand und gibt uns somit die Möglichkeit einer Soll-ist Analyse. Daneben gibt es einen Crashkurs zu den wichtigsten Techniken des Cupping.

4. Cupping Behandlung von Kopf bis Fuß

Die Überschrift sagt eigentlich schon alles. In diesem Kapitel steht die praktische Anwendung im Vordergrund. Du kannst Übungen aus einem großen Repertoire gezielt auswählen.

Übungsbeispiele


Mini 1er

BellaBambi® MINI solo

Diese Übung hilft, den sogenannten WhatsApp Daumen zu lösen.


Mini 2er

BellaBambi® MINI duo

Diese Rotationsmobilisation verbessert die Neigefähigkeit der Halswirbelsäule (HWS)


Kombi Regular Mini

BellaBambi® ORIGINAL & MINI Set

Auf funktionelle Art und Weise die Dehnfähigkeit der Wadenmuskulatur verbessern.


Regular 1er

BellaBambi® ORIGINAL solo

Diese effektive Übung löst die Faszien des Handtellers


Regular 2er

BellaBambi® ORIGINAL solo

So befreist Du Dich von myofaszialen Veränderungen in der Lendenwirbelsäule (LWS).


Regular 3er

BellaBambi® ORIGINAL trio

Genial: So gelingt es auch, durch Ausrollen fasziale Verspannungen zu lösen.



Das Buch ist umfangreich bebildert und zeigt für jede der Übungen jeweils ein Bild mit der Anfangs- und Endposition der Bewegung. Dadurch bekommt man sehr schnell ein Gespür dafür, wie man die Übungen in die Praxis umsetzen kann.

Das Buch bietet eine Menge an Hintergrundwissen zum Thema Faszien und Cupping, ohne dabei erdrückend zu wirken. Man kann die Informationen sehr gut aufnehmen und auch verankern.

Die Sprache der Autorin ist sachlich klar, und nicht zu fachspezifisch. Wer sich für das Thema interessiert, wird hier keine Probleme haben und den Lesestoff begierig aufnehmen.

Fazit Buch „Schmerzfrei durch Cupping“


Faszien sind klüger, als Sie denken

Gabriele Kiesling

Das Buch ist definitiv nicht für Wunschdenker geeignet. Die alte Weisheit „Ohne Fleiß, kein Preis“ gilt für dieses Buch ganz besonders. Das Buch ist aber für alle geeignet, die Verantwortung für die eigene Gesundheit übernehmen wollen. Hier ist „TUN“ das Schlagwort der Stunde. Mit wenigen Minuten pro Tag kann man schon unglaubliches erreichen. Das Besondere am Buch-Konzept ist: Man lernt seinen Körper besser zu verstehen. Davon wird man in vielen Bereichen des Lebens profitieren.


„Schmerzfrei durch Cupping“ Bilder Copyright

  • © Nils Schwarz / riva Verlag
  • © BellaBambi® (eine Marke der Bamberger Firmengruppe)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here