Kettlebell Training effektiv und sinnvoll gestalten!

So machst du das beste aus dem Training mit der Kugelhantel!
Kettlebell Training effektiv und sinnvoll

Kettlebell Training effektiv und sinnvoll gestalten: Die besondere Form, die kompakte Bauweise und der große Griff fallen wahrscheinlich als erstes auf. Und genau diese Eigenschaften ermöglichen es dir, funktionelle Trainingseinheiten mit derr Kettlebell auszuführen.

Kettlebell Training effektiv und sinnvoll gestalten

Glücklich kann sich der oder diejenige unter euch schätzen, die die Möglichkeit haben, Kettlebell Training ausführen zu können. Mittlerweile geben aber nicht nur immer mehr Fitness-Studios die Möglichkeit dazu. Immer mehr Fintessbegeisterte schaffen sich eine solche Kugelhantel für zuhause an. Ich zeige dir einige Ideen, die du in dein eigenes Fitness-Programm einflechten kannst. Dieses Training erfordert mitunter etwas Geschick und du musst das Handling der Kugelhantel immer wieder trainieren. Oft wird diese Trainingsform mit Schwung und Dynamik ausgeführt: Also eigentlich genau das, was uns im normalen Hanteltraining immer verboten wurde. Aber so kann es gehen: Die Trainingswissenschaft liefert immer wieder neue Erkenntnisse und die Sportler, Trainer und Trainierenden profitieren davon. Die Fitness-Industrie trägt ebenfalls dazu bei und pusht neue Trends unentwegt. Functional Training mit all seinen Facetten gehört ebenfalls dazu. Einen kleine Teilmenge davon zeige ich dir in diesem Beitrag.

Kettlebell Training effektiv und sinnvoll gestalten: Eine Übungsauswahl

Kettlebell Training: Kreisende Bewegungen

  • Bei der ersten Übung bewege ich die Kugelhantel in Form einer „Acht“ durch beide Beine hindurch. Ich befinde mich dabei in einer vorgebeugten Körperposition. Am Anfang solltest du die Bewegung langsam ausführen und erst im Laufe der Zeit die Geschwindigkeit steigern.

  • Die zweite Übung führe ich mit aufgerichtetem Körper aus. Dabei bewege ich die Kugelhantel um meinen Körper herum. Auch bei dieser Übung solltest du die Geschwindigkeit langsam steigern. Die Bewegungsgeschwindigkeit hängt natürlich auch vom verwendeten Gewicht ab. Du solltest immer daran denken, dass die korrekte und sichere Ausführung höchste Priorität hat.

  • Bei der dritten Übung kreise ich das Gewicht schließlich um meinen Kopf herum. Wenn du dir das zum Beitrag gehörende Video anschaust, dann stellst du fest, dass sich mein Oberarm immer wieder dem Kopf annähert. Dadurch schaffe ich es, das Gewicht sehr kopfnah zu führen.

Für alle drei kreisenden Bewegungen gilt: Führe sie einmal mit und einmal gegen den Uhrzeigersinn aus.

Kettlebell Training: Kraft und Koordinationsübungen

  • Ich verwende für diese Übung den Hammergriff. Die Kugel der Kettlebell zeigt also während der gesamten Bewegung zur Decke. Während der Abwärtbewegug der Kniebeuge strecke ich gleichzeitg den Arm nach oben. Hier muss ich nun die instabile Situation immer wieder ausgleichen.

  • Das einarmige Stoßen ist eine klassische Kraftübung und ist hervorragend dazu geeignet, die Explosivkraft zu trainieren. Ich halte die Kettlebell zunächst auf Schulterhöhe und stoße sie dann explosiv nach oben. Die Abwärtsbewegung mache ich dann jedoch langsam und kontrolliert.

  • Der Hammercurl wird, wie der Name ja schon verrät, mit dem Hammergriff ausgeführt. Die Bewegung gleicht einem Bizepcurl, der einfach mit veränderter Handposition ausgeführt wird. Das trainiert nicht nur die Vorderseite deiner Oberarme und deine Unterarme, sondern verbessert auch deine Griffkraft

  • Im Gegensatz zum normalen Seitheben, führe ich diese Übung einarmig aus, übergebe die Kettlebell aber nach jeder Wiederholung an die andere Hand. Somit ist eine gewisse Funktionalität auch dieser Bewegung nicht abzuschreiben.

Kettlebell Training: Sehr Funktionelle Bewegung

  • Und zum Abschluss zeige ich dir noch ein sehr funktionelles Bewegungsmuster. Beim Lunge nach hinten führe ich die Kugelhantel unter das vordere Bein hindurch und übergebe sie in die andere Hand. Dann bringe ich die Kettlebell wieder nach vorne oben und übergebe sie wiederum an die andere Hand. Die Bewegungsrichtung solltest du nach einigen Wiederholungen mal wechseln.

 

Weitere Trainingsbeispiele und Informationen zur Kettlebell:


Das Video zum Beitrag

Im folgenden Youtube Video findest du die Übungen des Kettlebell Training noch einmal in ihrer kompletten Form.

 

 

Ähnliche Artikel:

Kategorie
Funktionelles WorkoutKrafttraining
Keine Kommentare

Hinterlasse ein Feedback

*

*

Social